Betta rubra

Betta rubra wurde bereits in den Zeiten der Anfänge der Aquaristik, im Jahre 1893 beschrieben. Seit dieser Zeit fristete die Art aquaristisch ein Schattendasein, galt als Phantom, geriet in Vergessenheit, wurde teilweise auch falsch zugeordnet und synonymisiert, bis im Jahr 2005 Tan & Ng der Art durch eine Neubeschreibung endlich ein „Gesicht“ verliehen.

Artikel von Sven Oppel-Matuschek auf der Website der Seerose Frechen

Hier weiterlesen......

Betta AG Infos Oktober 2021

Liebe Freunde der Kampffisch Wildformen,

die Erfassung der schaumnestbauenden Betta 2021 ist fertig!
Bis Anfang Oktober haben 17 Züchter ihre Bestände gemeldet. Es fehlen leider noch viele gute Betta Züchter. Deshalb der Aufruf, sich an dem Projekt Erhaltungszucht der schaumnestbauenden Betta zu beteiligen! Bei der Bestandsmeldung ist folgendes zu Beachten.

Weiterlesen.....